alle hautkrankheiten von A-Z
Home

Lipom

Informationen zur Hautkrankheit Lipom

unter einem Lipom (auch Fettgewebegeschwulst) versteht man eine gutartige Neubildung des Unterhautfettgewebes.

Man kann einen kleinen Knoten unter der Haut der Arme, Oberschenkel oder in der Bauchmitte fühlen. Da ein solches Lipom ungefährlich ist, ist eine Behandlung (außer aus rein kosmetischen Gründen) nicht nötig.

Es gibt jedoch auch in ganz wenigen Fällen bösartige Fettgewebsgeschwulste (auch Liposarkom) genannt. In diesem Fall hat der Betroffene an der jeweiligen Stelle einen Druckschmerz. Zudem ist dieses Liposarkom nicht verschiebbar.

Eine Untersuchung des Fettgewebes durch den Hautartz gibt Klarheit. Eine Anhäufung von Liposomen nennt man Lipomatose. Die meisten Betroffenen von Lipomen sind zwischen 20-25 Jahre alt.


Werbung


(c) 2006 by alle-hautkrankheiten.de Hinweise Nutzungsbedingungen Partner Impressum