alle hautkrankheiten von A-Z
Home

Melanom

Informationen zur Hautkrankheit Melanom

Unter einem Melanom (auch schwarzer Hautkrebs genannt) versteht man einen bösartigen Tumor.

Zu intensive UV-Strahlung vor allem bei hellhäutigen Menschen können zu Melanomen führen. Vor allem Sonnenbrände in der Kindheit begünstigen die Bildung von Melanomen.

Personen, die zur Melanom-Risikogruppe gehören, sollten Leberflecken am Körper und deren Entwicklungen genauestens beobachten. Nimmt ein solcher Fleck an Größe zu, verändert er sich ansonsten in Farbe und Struktur, juckt oder blutet er unangenehm, dann ist Höste Eile geboten und der Gang zum Hautarzt unabdingbar.

Denn nur rechtzeitig erkannte Melanome lassen sich gut behandeln. Festgestellte Melanome müssen operativ entfernt werden. Vorsorglich sollten gefährdete Personen regelmäßig den Hautarzt zur Kontrolle von Leberflecken aufsuchen.


Werbung


(c) 2006 by alle-hautkrankheiten.de Hinweise Nutzungsbedingungen Partner Impressum