alle hautkrankheiten von A-Z
Home

Schnittwunden

Informationen zur Hautkrankheit Schnittwunden

Schnittwunden sind Wundverletzungen, die zu den häufigsten Verletzungen zählen. Diese bluten sehr stark und sind tief und glattrundig. Bei tiefen Wunden können auch die Sehnen oder Nerven mit verletzt werden. Dies hat dann zur Folge das Bewegungseinschränkungen oder Lähmungen auftreten können.

Schnittwunden werden entweder genäht, verklebt oder geklammert. Dies geschieht oft mit mit einer örtlichen Betäubung, so das keine zusätzlichen Schmerzen bei der Behandlung auftreten und kann nur mit frischen Wunden geschehen.

Bei älteren Wunden kann eine offene oder sekundäre Wundheilung erfolgen. Dabei ist oft mit einer deutlichen Narbenbildung zu rechnen.

In der Zeit der Wundheilung muss auf jeglichen Wassersport verzichtet werden. Eine erneute Tetanus Impfung, wenn die letzte länger als 5 Jahre zurück liegt, sollte aufgefrischt werden


Werbung


(c) 2006 by alle-hautkrankheiten.de Hinweise Nutzungsbedingungen Partner Impressum