alle hautkrankheiten von A-Z
Home

Sonnenbrand

Informationen zur Hautkrankheit Sonnenbrand

Bei einem Sonnenbrand bekommt die Haut eine rötliche Färbung, wobei Zellschäden der Haut entstehen können. Zu starke Sonneneinstrahlung kann Entzündungen hervorrufen, Schwellungen und Blasen auf der Haut bilden. Später schuppt sich die Haut ab.

Bei sehr starken Sonnenbrand kann Übelkeit, Erbrechen und Fieber auftreten. Erst nach knapp zwei Wochen ist der Sonnenbrand verheilt.

Wenn man einen Sonnenbrand bekommen hat, sollte auf weitere Sonneneinstrahlung verzichtet werden. Desweiteren helfen kühlende Umschläge, um die Symptome zu lindern. Zur Not können Schmerzmittel wie Paracetamol genommen werden.


Werbung


(c) 2006 by alle-hautkrankheiten.de Hinweise Nutzungsbedingungen Partner Impressum