Start Hautkrankheiten Impressum
alle Hautkrankheiten von A-Z

Arzneimittelallergie

Informationen zur Hautkrankheit Arzneimittelallergie

Eine Arzneimittelallergie ist eigentlich keine Hauterkrankung in dem Sinne. Vielmehr kann die Allergie gegenber bestimmten Arzneimitteln Vernderungen auf der Haut hervorrufen. Weitere Informationen zu dieser Erkrankung finden Sie auf Seiten, die sich speziell mit Allergien beschftigen.

Ursachen

Eine Arzneimittelallergie tritt auf, wenn das Immunsystem des Krpers berempfindlich auf bestimmte Medikamente reagiert. Die genauen Ursachen fr diese berempfindlichkeitsreaktionen sind komplex und knnen von Person zu Person variieren. Manche Menschen haben eine genetische Veranlagung fr Allergien, whrend andere Faktoren wie die Art des Medikaments und die individuelle Immunreaktion eine Rolle spielen knnen.

Symptome

Die Symptome einer Arzneimittelallergie knnen vielfltig sein und reichen von leichten Hautausschlgen, Juckreiz und Schwellungen bis hin zu schwerwiegenderen Reaktionen wie Atemnot, Anaphylaxie (einem lebensbedrohlichen Zustand) und Hautausschlgen. Die Symptome knnen unmittelbar nach der Einnahme des Medikaments oder auch verzgert auftreten.

Diagnose

Die Diagnose einer Arzneimittelallergie erfordert eine sorgfltige Anamnese und Untersuchung durch einen Allergologen oder Dermatologen. Dies kann auch Hauttests oder Bluttests einschlieen, um die genaue Ursache der Allergie zu identifizieren. Es ist wichtig, zwischen einer Allergie und anderen unerwnschten Arzneimittelreaktionen zu unterscheiden.

Behandlung

Die Behandlung einer Arzneimittelallergie beinhaltet in der Regel das Absetzen des auslsenden Medikaments. Bei milden Symptomen knnen antiallergische Medikamente wie Antihistaminika verschrieben werden, um die Symptome zu lindern. Im Falle schwerwiegender allergischer Reaktionen, insbesondere Anaphylaxie, ist sofortige medizinische Hilfe erforderlich und es wird Adrenalin verabreicht. Es ist wichtig, dass Betroffene und medizinisches Personal sich der Allergie bewusst sind und schnell handeln knnen.

Prvention

Die beste Methode zur Prvention von Arzneimittelallergien ist, Medikamente nur nach Anweisung eines Arztes oder Apothekers einzunehmen. Informieren Sie Ihren Arzt ber alle Medikamente, die Sie einnehmen, und seien Sie besonders vorsichtig, wenn Sie bereits eine Allergie gegen bestimmte Medikamente haben. Wenn Sie wissen, dass Sie auf ein bestimmtes Medikament allergisch reagieren, vermeiden Sie es unbedingt.