Start Hautkrankheiten Impressum
alle Hautkrankheiten von A-Z

Dellwarzen

Informationen zur Hautkrankheit Dellwarzen

Dellwarzen (auch Molluscum contagiosum oder Mollusken genannt) sind kleine, zentral eingedellte Warzen. Sie kommen vor allem bei kleinen Kindern vor. Sie werden durch das Poxvirus mollusci ausgelst und bertragen. Patienten mit Dellwarzen leiden oft auch unter Neurodermitis. Hauptschlich bertroffen sind der Genitalbereich, die Achseln, die Kniekehlen, die Augenlider und der seitliche Brustkorb. Dellwarzen bilden sich grtenteils von allene zurck. Ansonsten gibt es verschiedene Behandlungsmethosen wie Kryptotherapie, Laserbehandlung und Abtragung mit dem scharfen Lffel.

Ursachen

Dellwarzen, auch als Mollusca contagiosa bekannt, werden durch das Molluscum-contagiosum-Virus verursacht. Diese hochansteckenden Warzen werden oft durch direkten Hautkontakt oder indirekten Kontakt ber gemeinsam genutzte Gegenstnde bertragen. Dellwarzen treten besonders hufig bei Kindern, Menschen mit geschwchtem Immunsystem und in Gemeinschaftseinrichtungen wie Schulen und Kindergrten auf.

Symptome

Dellwarzen sind kleine, runde, glatte, perlmuttartige Erhebungen auf der Haut. Sie sind normalerweise schmerzlos, knnen jedoch leicht jucken oder entzndet sein, wenn sie gekratzt werden. Dellwarzen treten hufig im Gesicht, an den Armen, Beinen und im Genitalbereich auf. Diese Warzen neigen dazu, in Gruppen zu erscheinen und knnen Wochen bis Monate bestehen bleiben.

Diagnose

Die Diagnose von Dellwarzen erfolgt in der Regel durch eine klinische Untersuchung eines Arztes oder Dermatologen. Die charakteristische Erscheinung der Warzen erleichtert die Diagnose. In einigen Fllen kann jedoch eine Hautbiopsie durchgefhrt werden, um die Diagnose zu besttigen oder andere Hauterkrankungen auszuschlieen.

Behandlungsformen

Dellwarzen verschwinden oft von selbst im Laufe der Zeit, normalerweise innerhalb von 6 bis 12 Monaten. Bei Bedarf knnen sie jedoch behandelt werden, um ihre Ausbreitung zu verhindern oder Beschwerden zu lindern. Die Behandlungsoptionen umfassen das Entfernen der Warzen durch Kryotherapie (Vereisung), Lasertherapie, Schneiden oder Verschreibung von antiviralen Cremes. Die Wahl der Behandlung hngt von der Anzahl und Lage der Warzen sowie vom Alter und der Gesundheit des Patienten ab.

Hufigkeit

Dellwarzen sind eine weit verbreitete Hauterkrankung, die Menschen jeden Alters betreffen kann. Sie sind besonders hufig bei Kindern, da diese aufgrund ihres noch nicht vollstndig entwickelten Immunsystems anflliger sind. bertragung in Gemeinschaftseinrichtungen wie Schulen oder Kindergrten ist ebenfalls blich. In vielen Fllen heilen Dellwarzen von selbst ab, ohne langfristige Auswirkungen zu hinterlassen.

Heilungschancen

Die Heilungschancen bei Dellwarzen sind in der Regel ausgezeichnet, da sie normalerweise von selbst verschwinden oder leicht behandelt werden knnen. Die Warzen sollten jedoch nicht gekratzt oder gequetscht werden, da dies die Ausbreitung frdern kann. Es ist auch wichtig, die Warzen nicht zu teilen oder gemeinsam genutzte Gegenstnde zu verwenden, um die Ansteckung zu verhindern. Bei anhaltenden oder sich verschlimmernden Symptomen sollte ein Arzt konsultiert werden, um die beste Vorgehensweise zur Behandlung von Dellwarzen zu besprechen.
Nicole, Vorname, bedeutung