Start Hautkrankheiten Impressum
alle Hautkrankheiten von A-Z

Feuermal

Informationen zur Hautkrankheit Feuermal

Ein Feuermal (auch Naevus flammeus genannt) ist eine gutartige, angeborene Geffehlbildung. Die genauen Ursachen dieser Erkrankung sind bisher nicht geklrt. Schon mit der Geburt ist ein hell- bis dunkelroter Fleck unterschiedlicher Gre sichtbar. Dieser Vergrert sich mit dem Wachstum proportional, nimmt aber an Farbintensitt deutlich zu. Zudem verdickt sich oftmals die Haut (Weichteilhyperplasie). Feuermale lassen sich in der heutigen Zeit mit Farbstofflasern (Flashlamp Pumped Dye Laser) behandeln. Zudem lassen sie sich unbehandelt mit passendem Make-up abdecken. In seltenen Fllen knnen sich einzelne dunkelblau bis schwrzliche Knoten bilden, die aufplatzen und stark bluten knnen.

Ursachen

Feuermale werden durch abnormale Blutgefe in der Haut verursacht. Es handelt sich um angeborene Vernderungen, die sich in den ersten Lebensmonaten eines Kindes entwickeln knnen. Die genauen Ursachen fr die Entstehung von Feuermalen sind nicht immer bekannt.

Symptome

Feuermale uern sich in unterschiedlichen Erscheinungsformen. Sie knnen flach oder erhaben sein, rosa, rot oder blulich gefrbt und in verschiedenen Gren auftreten. Einige Feuermale sind oberflchlich und gut sichtbar, whrend andere tiefer in der Haut liegen und mglicherweise nicht sichtbar sind, aber Druck oder Schmerzen verursachen knnen. Bei Suglingen knnen sich Feuermale in den ersten Lebensmonaten vergrern.

Behandlungsformen

Die Behandlung von Feuermalen hngt von der Art und dem Standort des Malformation ab. In einigen Fllen kann keine Behandlung erforderlich sein, da viele Feuermale im Laufe der Zeit von selbst verblassen. Fr andere knnen verschiedene Therapieoptionen in Betracht gezogen werden, darunter Lasertherapie, Medikamente oder chirurgische Entfernung. Die Wahl der Behandlung hngt von der Gre, dem Typ und den mglichen Komplikationen des Feuermals ab.

Hufigkeit

Feuermale sind vergleichsweise hufige angeborene Hautvernderungen. Sie knnen bei Menschen jeden Alters auftreten, treten jedoch oft in den ersten Lebensmonaten eines Kindes auf. Die Hufigkeit und Schwere der Feuermale variieren von Person zu Person.

Heilungschancen

Die Heilungschancen bei Feuermalen hngen von verschiedenen Faktoren ab, einschlielich der Art und des Standorts des Feuermals. Viele flache, gut sichtbare Feuermale knnen mit der Zeit verblassen oder leicht behandelt werden. Bei tieferen oder komplizierteren Fllen kann die Behandlung jedoch lnger dauern und mehrere Sitzungen erfordern. Die Prognose ist in der Regel gnstig, aber die beste Vorgehensweise sollte mit einem Dermatologen oder Hautarzt besprochen werden, um die richtige Behandlungsoption zu ermitteln.