Start Hautkrankheiten Impressum
alle Hautkrankheiten von A-Z

Mikrosporie

Informationen zur Hautkrankheit Mikrosporie

Dies ist eine Pilzinfektion der Haut, Ngel und Haare. Die verursachenden Pilze dafr sind die Epidermophyten, Mikrosporen und die Trichophyten. Es gibt zwei Formen diese Erkrankung. Bei der einen entsteht sie am ganzen Krper, beider anderen sind vor allem die Kopf- und Bart Partie betroffen. Diese Krankheit bertrgt sich ber Tiere, vor allem Katzen und Hunde, anderen Mitmenschen oder aus dem Boden. Die Haut, Ngel oder Haare weisen eine Entzndung auf und es kann eine Ringflechte auftreten. In einigen Fllen reicht ein Antipilzmittel zur Behandlung. In anderen Fllen kann die Therapie Monate dauern.

Ursachen

Mikrosporie, auch bekannt als Ringelflechte, ist eine ansteckende Pilzinfektion der Haut, die in der Regel durch den Pilz Microsporum verursacht wird. Diese Infektion kann von Mensch zu Mensch oder von Tieren auf Menschen bertragen werden. Die bertragung erfolgt oft durch direkten Hautkontakt oder das Teilen von persnlichen Gegenstnden.

Symptome

Die Symptome der Mikrosporie umfassen ringfrmige Hautausschlge mit klaren Zentren und gerteten, schuppigen Rndern. Die betroffenen Stellen knnen jucken und unangenehm sein. Da die Infektion ringfrmig ist, sieht sie oft wie ein kleiner Fleck oder eine Rtung mit einem klaren Zentrum aus.

Diagnose

Die Diagnose der Mikrosporie erfolgt in der Regel durch eine dermatologische Untersuchung und gegebenenfalls durch mikroskopische Untersuchung von Hautproben. Ein Dermatologe kann die typischen Hautvernderungen erkennen und zur Besttigung eine Probe entnehmen.

Behandlungsformen

Die Behandlung der Mikrosporie erfolgt normalerweise mit antifungalen Medikamenten, die topisch auf die betroffenen Hautstellen aufgetragen werden. In schwereren Fllen kann eine orale antifungale Therapie erforderlich sein. Die Behandlung sollte konsequent durchgefhrt werden, um die Ausbreitung der Infektion zu stoppen.

Hufigkeit

Mikrosporie ist weltweit verbreitet und kann Menschen jeden Alters betreffen. Sie ist besonders hufig bei Kindern und kann leicht in Schulen oder Gemeinschaftsumgebungen bertragen werden. Haustiere, insbesondere Katzen und Hunde, knnen Trger des Pilzes sein und die Infektion auf den Menschen bertragen.

Heilungschancen

Die Heilungschancen bei Mikrosporie sind in der Regel gut, insbesondere wenn die Infektion frhzeitig erkannt und behandelt wird. Mit konsequenter Anwendung der antifungalen Medikamente verschwinden die Symptome normalerweise innerhalb von Wochen bis Monaten. Es ist jedoch wichtig, die gesamte vorgeschriebene Behandlungsdauer einzuhalten, um sicherzustellen, dass die Infektion vollstndig abklingt. Mikrosporie ist eine behandelbare Hautinfektion, die mit angemessener medizinischer Versorgung und Prventionsmanahmen kontrolliert werden kann. Bei Verdacht auf eine Infektion sollte sofort ein Arzt aufgesucht werden, um die richtige Diagnose und Behandlung zu erhalten.